Baufinanzierung Vergleich

Sie suchen eine günstige Baufinanzierung ?
Nutzen Sie die Vorteile von Baufinanzierungsrechner.org:

  • kostenloser Vergleich
  • unverbindliche Beratung
  • TOP-Zinsen

günstige Zinsen mit dem Baufinanzierungsrechner

Manch schneller Rechner kommt bei den momentan niedrigen Hypothekenzinsen ins Schwärmen: oft sieht es auf den ersten Blick so aus, als sei ein Eigenheim mit dem gleichen finanziellen Aufwand zu erstehen, die als Mietzahlung für die bisherige Wohnung aufgewendet wird. Aber für Bauherren und Immobilienkäufer ist dabei eine ganz andere finanzielle Größe wichtig: wie viel Kredit würde ich denn für eine Immobilie überhaupt bekommen?

Im ersten Schritt sind hier sicher die objektiven Ausgaben für eine Immobilie zu betrachten. Hierbei hilft ein Baufinanzierungsrechner weiter, die Kosten einer Baufinanzierung einzuschätzen. Sicher kann die Regel Zinsbelastung plus Tilgung = Kreditrate ein kleinen Anhaltspunkt liefern. Diese Berechung kann für kluge Rechner einen ersten Ansatzpunkt liefern: zum Beispiel: 200.000 Euro Kredit kosten bei 5% Zinsen und 1% Tilgung 1.000 Euro pro Monat für ein normales Annuitätendarlehen.

Für solche Berechnungen gibt es auch kleine Programme, welche die monatlichen Belastungen je nach Kreditsumme, Zins und Tilgungsrate aufschlüsseln und Varianten darstellen. Aber: diese einfache Berechnung hilft Kaufwilligen und Bauherren meist nicht wirklich weiter. Denn selbst wenn die damit errechnete finanzielle Belastung individuell durchaus tragbar erscheint sehen Kreditgeber ein Hypotheken-Darlehen noch aus ganz anderen Aspekten, und dadurch kann sich die maximale Darlehenshöhe erheblich verändern. Zum Beispiel hängt die tatsächlich Darlehenshöhe ganz erheblich vom Marktwert der Immobilie ab. Dessen Wert kann sich aus Sicht des Kreditgebers sehr von den Vorstellungen der Kauf- oder Bauwilligen unterscheiden. Auch die Bonität des Hypothekennehmers wird genau betrachtet: sowohl die laufenden Einnahmen als auch das Finanzverhalten der letzten Jahre haben großen Einfluss auf die Kreditvergabe.

Viele Baufinanzierungen bedienen sich seit 2002 dem Riester-Modell. Mit dem sogennanten “Wohn-Riestern”, einer Variante der Altersvorsorgeform Riester Rente, ist es möglich, einen Bausparvertrag mit der Riester-Förderung zu subventionieren und sich somit die staatliche Beteiligung zunutze zu machen.

Interessante Links:
Private Krankenversicherung

© 2010-2012 | Baufinanzierungsrechner - Baufinanzierung, Bauzinsen, Hypothekenzinsen – Rechner & Vergleich